Ich möchte einfach ein anderes Sysmbol für php-Dateien.

So geht’s:

Unter Systemsteuerung -> Standardprogramme -> „Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen“ können die Dateitypen zugeordnet werden. Aber nur einem Programm. Programm ändern ist ja schon mal super, aber das Icon kann man dort nicht ändern.

Was nun? Wir brauchen dafür ein Programm wie extman, mit diesem kleinen Progamm lassen sich später die Icons zuordnen.

Nun noch: Das Icon

Theoretisch braucht man im Photoshop nur eine Grafik zu erstellen, speichert diese als Bitmap (bmp) und benennt die Dateiendung in .ico um.

Das funktioniert aber nicht mit transparenz und 32-bit-Bitmaps werden von win 7 nicht als icoon aktzeptiert…so scheint es.

Also müssen wir erstm Photoshop das ico-format beibringen.

ICO (Windows Icon) Format für Photoshop
http://www.telegraphics.com.au/sw/product/ICOFormat

Ich zitiere aus der Anleitung: „put plugin in C:\Program Files\Adobe\Photoshop \Plug-Ins\File Formats.“ – für ein 64-bit windows.

Photoshop starten, rechteckige, transparante Grafik erstellen und „speichern als“ .ico – Datei.

ExtMan starten, zum gewünschten Dateityp scrollen und „Erweiterung bearbeiten“ auswählen.

„Anderes Symbol“ wählen…“Durchsuchen“, dann „Icon wählen“ und „Speichern“.

Tags: symboldateien windows 7 erstellen, photoshop ico speichern, windows 7 icons ändern

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)
symboldateien windows 7 erstellen, photoshop .ico speichern, windows 7 icons ändern, 7.0 out of 10 based on 3 ratings
3 Responses to symboldateien windows 7 erstellen, photoshop .ico speichern, windows 7 icons ändern
  1. Habe die Lösung gefunden: Man muß beim Speichern in der Abfrage „PNG (Vista)“ anklicken statt „Standard ICO“.
    Geht doch! 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  2. Ich habe mir das Plugin heruntergeladen, weil ich es auch von anderer Seite empfohlen bekam. Nur transparent ist mein Icon damit leider nicht.
    Ideen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. 1. Man öffnet eine Grafik mit dem Bildprogramm IrfanView und wählt einen Bildbereich für das Favicon aus. Da das Favicon quadratisch sein wird, sollte man bereits jetzt auf eine optimale Auswahl achten. 2. Mit Strg x schneidet man das Bildelement aus; mit Strg n öffnet man eine neue Datei und mit Strg v fügt man den ausgeschnittenen Grafik-Bereich ein. 3. Nun macht man vollends ein Quadrat daraus: Mit Strg r öffnet man ein Fenster, in welchem man die Größe des Bildes regulieren kann. Man entfernt das Häkchen bei „Proportional“ und gibt bei Breite und Höhe jeweils 32 Pixel an, dann auf OK klicken. 4. Jetzt nur noch abspeichern. Dazu auf Datei/Speichern unter und als fav.icon abspeichern und Dateiformat ico auswählen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.