Wer mal eine Tonspur einer MP4 – DAtei bearbeiten möchte/muss, kann das so bewerkstelligen:
1.) Zuerst in Video und ton trennen („demuxen“):
Das macht man mit YAMB (http://kurtnoise.free.fr/Yamb/installerhttp://www.videohelp.com/tools/YAMB oder mit diesem Tool: http://www.videohelp.com/tools/mp4UI

Man hat dann eine AAC – Audiodatei und einen Videostream, meistens H264 o.ä., der uns aber nicht interessiert (aber man könnte es sogar schneiden indem man einen Frameserver benutzt wie http://www.videohelp.com/tools/DGAVCDec – mittels Avisynth-script für VirtualDub könnte man auch…aber egal, darum gehts ja nicht)

2.) Also die AAC – Datei z.B. mittels „SUPER“ -> http://www.erightsoft.com/SUPER.html in eine WAV umwandeln
bearbeiten und wieder zurück ins AAC umwandeln (auch mit SUPER) und mit YAMB zusammenfügen (muxen): diesen Punkt findet man schnell: er heisst JOIN.

Ha!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.3/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
MP4 bearbeiten / demuxen, 8.3 out of 10 based on 4 ratings
Posted on: 22. November 2011
Categories: Allgemein MP4
2 Responses to MP4 bearbeiten / demuxen
  1. Kann selbst auch die MP4UI empfehlen. Benötigt keine Installation.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. vielen vielen dank! hat alles super auf anhieb funktioniert sie haben mir sehr geholfen!!! 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.