JTL schreit bei der Installation: Beim Schreiben der Konfigurationsdatei ist ein unbekannter Fehler aufgetreten.

Nein jetzt? Ich glaube es ja nicht…schon bei der Neu-Installation so ein riesen Problem?

Naja, die Lösung ist einfach: per default hat der mysqluser „root“ bei xampp kein Passwort.

Also rufen wir

http://localhost/security/

auf. Dort steht:

Diese Sicherheitslücken im XAMPP Verzeichnis, dem ROOT Passwort für MySQL und der Sicherung von PHPMyAdmin können nun einfach über den folgenden Link geschlossen werden:

Alles klar: http://localhost/security/xamppsecurity.php

Und nun der große Moment: das neue Passwort vergeben, speichern…und natürlich befolgen wir den Hinweis: “ Bitte starten Sie den MySQL Server neu, damit diese Änderung wirksam wird!“

Kleiner Hinweis:

„myswl stoppen schnellster weg“ findet ihr  in euerem xampp-verzeischnis und zwar  „xampp_stop.exe“ (z.b. hier C:\xampp\xampp_stop.exe)

„myswl starten schnellster weg“  heisst „xampp_start.exe“ … natürlich eine Verknüpfung auf den Desktop ablegen, ne?

Nun kann man auch gleich phpmyadmin über diese Änderung informieren, findet also die Datei „config.inc.php“ in euerem phpmyadmin-verzeichnis.
Dort die folgenden Zeilen editieren oder neu anlegen, falls nicht vorhanden:

$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root'; // MySQL user
$cfg['Servers'][$i]['password'] = 'xxxxxxxxx';
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
JTL lokal - Beim Schreiben der Konfigurationsdatei ist ein unbekannter Fehler aufgetreten., 10.0 out of 10 based on 1 rating
Posted on: 14. August 2014
Categories: Beginner Snippets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.