Vielleicht ist das ja nur bei mir so, das ich das Gefühl habe, das Chrome doch immer mal eine swf-Datei oder ein css cache-t. Egal, ich will auf Nummer Sicher gehen und den Cache ausschalten. Und der soll auc haus sein, wenn ich z.b. auf eine html-Datei doppelklicke…

Also regedit und diesen Wert finden:

HKEY_CLASSES_ROOT\ChromeHTML\shell\open\command

das eintragen:

„C:\Users\XX\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe“ –disable-application-cache –media-cache-size=1 –disk-cache-size=1 — „%1“

Das wars dann mit dem Cache.

Schaden tut auch das nicht: Netzwerkaktionen voraussehen, um die Ladegeschwindigkeit zu verbessern -> OFF

Rating: 3.25/5. From 2 votes.
Please wait...
Posted on: 28. Oktober 2012
Categories: Chrome Windows 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.