wer diese fehlermeldung nach umstellung auf php5 bekommt, erstellt ein textfile namens „php.ini“ mit folgendem inhalt:

[PHP]
allow_url_fopen = On

das ganze kommt dann in’s root-verzeichnis der domain, die auf php5 umgestellt wurde.

Rating: 4.50/5. From 3 votes.
Please wait...
Posted on: 7. März 2011
20 Responses to 1und1 php: URL file-access is disabled in the server configuration
  1. Mein Versuch hat problemlos funktioniert. Meine Hochachtung. Clever und wirksam.

    No votes yet.
    Please wait...
  2. mittlerweile läuft bei 1und1 ja standardmässig php 5.4 … vielleicht liegt es daran. müsste ich auch erstmal schauen.

    No votes yet.
    Please wait...
  3. Klappt bei mir leider nicht…
    php.ini erstellt ind as Root-Verzeichnis geschmissen…aber auch die php.info
    zeigt keine Änderung an, das Problem besteht weiter.

    Was mach ich da falsch?

    Danke!

    No votes yet.
    Please wait...
  4. Wow, vielen Dank für diesen quick & dirty fix! Bin auch bei 1&1 und wusste erstmal garnicht was los ist 😉

    No votes yet.
    Please wait...
  5. Danke. php.ini ins Verzeichnis gepackt in welchem das Script liegt und alles wurde gut. 🙂

    No votes yet.
    Please wait...
  6. Bei mir musste es in dem Verzeichnis sein, in welchem sich auch das Skript befand.

    Danke für den Tipp.

    No votes yet.
    Please wait...
  7. Vielen Dank, habe auch länger gesucht und endlich eine Lösung gefunden.

    No votes yet.
    Please wait...
  8. vielen dank!
    habe schon 2 stunden den fehler gesucht.

    No votes yet.
    Please wait...
  9. Habe das zum Thema gefunden. Macht mich nun stutzig:

    …allow_url_fopen turned to OFF as default due to security concerns. This is most prevalent in cross-site scripting attacks, or XSS attacks.

    Ist es also eine Sicherheitslücke?

    No votes yet.
    Please wait...
  10. Vielen Dank! Ich habe meinen Webspace bei 1&1 und konnte nun diesen Fehler dank den tollen Blogeintrag beheben!

    No votes yet.
    Please wait...
  11. Die Suche hat ein Ende 🙂 Herzlichen Dank!

    No votes yet.
    Please wait...
  12. Oder man stellt die php.ini in das Verzeichnis, in dem sich die Funktion die den URL-file-access machen will, befindet. Bei mir hat’s in der root nicht funktioniert.
    Trotzdem Danke.

    Rating: 1.00/5. From 1 vote.
    Please wait...
  13. Danke!

    No votes yet.
    Please wait...
  14. Danke,

    das hat viel Zeit gespart und ein paar Sachen deutlich vereinfacht!

    No votes yet.
    Please wait...
  15. Super,
    Dies hat mir viel Zeit gespart.

    No votes yet.
    Please wait...
  16. perfekt, vielen Dank, hat mir vermutlich 2 Tage erfolglose Suche erspart.

    No votes yet.
    Please wait...
  17. So kurz und *sooo* lebensrettend! Ich hatte mich schon auf endlose Warteschleifen am Telefon eingestellt; Dank deines Snippets hat es keine 2 Minuten gedauert.
    Danke!

    No votes yet.
    Please wait...
  18. Vielen vielen Dank dafür.
    Dieser Tipp ist für einige Website-Besitzer, die bei 1&1 sind, sehr zeitsparend.

    Rating: 2.50/5. From 1 vote.
    Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.