Letztens hatte ich böse Probleme mit Facebook. Die Seite war down…für mich. Googeln brachte dann die Gewissheit: ein DNS Server-Problem.

DNS-Konfiguration ermittlen:  „nslookup“ an der Eingabeaufforderung starten, gemeldet wird dann der zuständige DNS-Router, anschließend gibt man den Hostnamen ein (z.B. „masterlevel.de“) und man erhält die IP-Nummer. Nun sucht man sich aus dieser Liste einen oder besser mehrer DNS-Server aus und, ich zitiere:

Unter Windows 2000/XP einfach in die Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen > LAN oder drahtlose Verbindung markieren > Eigenschaften > TCP/IP markieren > Eigenschaften und dort ein oder besser noch 2 DNS Server eintragen.

Und schon ging „es“ wieder…

No votes yet.
Please wait...
2 Responses to Probleme mit dem DNS Server – nslookup
  1. Dein Kerngedanke laesst sich, glaube ich, auch auf andere Bereiche uebertragen. Deshalb ein doppeltes Daumen hoch von mir. Gruss, Marcel

    No votes yet.
    Please wait...
  2. Since quite some time, Google offers two public domain name servers, namely 8.8.8.8 and 8.8.4.4 –

    No votes yet.
    Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.