Kann mind. 2 Probleme ergeben:

  1. Die Meldung das WP mind. die MySQL-Version 4.2.1 benötigt. D.h. falls man nur Version 4’er – Datenbanken in Benutzung hat, mindestens eine löschen und neu mit Version 5 anlegen. Also zuerst Backup erstellen mit mysqlDumper, im Control-Center die DB löschen und eine neue 5-DB erstellen. Mit mysqlDumper das Backup wieder draufspielen und gut ist.
  2. Nachdem Punkt 1 abgefrühstückt wurde, erschien bei mir der „Fehler 500“. Man muß PHP5 auf seinem Paket einschalten, das geschieht via .htaccess…
    # PHP5 auf 1und1 einschalten
    AddType x-mapp-php5 .php
    AddHandler x-mapp-php5 .php

    Details: in  diesem Eintrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
One Response to Installation von WordPress auf 1und1
  1. vielen dank für den php5 tipp!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.