Muss nicht sein! Einfach die Dateiendung von m4r in m4a umbenennen.

Als Player ist natürlich trotzdem immer VLC zu empfehlen.

Rating: 5.00/5. From 1 vote.
Please wait...
Posted on: 30. Januar 2014
Categories: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.